Hier schreibt eine Mutter mit Meinung und fröhlich heranwachsendem Kind. Deswegen freue ich mich sehr, dass sie darüber nachdenken, mit mir zu arbeiten. Dieser Blog will Geschichten erzählen, die berühren, Sinn machen und lange nachwirken.

Die LeserInnen dieser Seite sind eine heterogene, sehr aktive Community. Viele schreiben selbst Blogs, arbeiten als freie AutorInnen, JournalistInnen oder engagieren sich politisch. Allerdings kommt jetzt der kleine feine Haken: notyetaguru ist quasi werbefrei, weil wählerisch.

Trauen sie sich trotzdem gern, wenn sie glauben, wir passen zusammen!

Relevanz vs Reichweite:

in den letzten 4 Jahren erlebe ich immer wieder staunend, was alles geht im Bereich Influencermarketing.

Produktplatzierungen, Gewinnspiele und Werbetexte fluten 24 h täglich das Netz. Ich möchte dem etwas bewußt entgegensetzen als BloggerIn und Konsumentin.

Für Kooperationen gilt:

Transparenz, d.h. alle Kooperationen werden im Blog deutlich als „Anzeige“ oder „Werbung“ gekennzeichnet – ebenso bei Social Media. In der Regel würde ich sie bitten, einen Teil meines Honorars an eine Initiative oder ein Projekt zu spenden.

Was alles sonst möglich ist:

Artikel/ Content Creation

Meine Texte werden geteilt, diskutiert, wirklich gelesen und geschätzt. Ich treffe den Ton, manchmal einen Nerv, dabei bleibe ich stets wertschätzend, und unterhaltsam für die LeserInnen. Ein Beispiel ist der Artikel über „Working Moms“ – Spitzenreiter auf diesem Blog – an einem Wochenende im März hatte ich plötzlich 100.000 Menschen in meinem virtuellen Wohnzimmer.

Beratung

20 Jahre im Bereich Kommunikation & Marketing heißen: ich könnte öffentlichkeitswirksam nachhaltige Heizdecken in der Wüste Gobi verkaufen. Das ist nicht mein Stil. Ich stelle meine Expertise lieber NGO’s oder Unternehmen mit Sinn und Verantwortung zur Verfügung. Gerne unterstütze ich bei der Konzeption, BloggerInnenauswahl, der Ansprache und der richtigen Durchführung einer Kampagne.

Social Media Marketing

ich bin schlagfertig, habe einen unerschütterlichen Humor und ein Gefühl für Menschen – das sind gute Vorraussetzungen, um bei Social Media zu bestehen, und für ein angenehmes Klima in den Kommentarspalten zu sorgen. Welche Inhalte wo funktionieren – und wann, weiß ich auch. Ich kann deshalb organische Reichweiten erzielen, die das Team von Facebook Ads regelmäßig sehr betrüben.

Vorträge

halte ich seit ich 2 Jahre alt bin. Ich begeistere andere und mich für Themen wie Kommunikation, Nachhaltigkeit, Diversität, Vereinbarkeit, Familienpolitik, Ökologie, Gleichberechtigung und sogar Kinder.

Bei Interesse oder Fragen freue ich mich über eine Email unter:
susannetriepel{@ }web.de